News
Regional

Traktor landet im Klöntal im Bach

Verkehrsunfall

Traktor landet im Klöntal im Bach

18. Juli 2023, 17:02 Uhr
Der junge Lenker des über sechs Tonnen schweren Traktors überstand den Überschlag ins Bachbett ohne Verletzungen.
© Kapo GR
Ein schwerer Traktor mit Ladewagen ist am Dienstag im glarnerischen Klöntal auf dem Dach in einem Bach gelandet. Der 25-jährige Lenker hatte bei einer abrupten Bremsung auf nasser Strasse die Kontrolle über das Gefährt verloren.

Der 25-Jährige hatte auf der Talfahrt in Richtung Glarus gemäss Polizeiangaben einem Auto ausweichen wollen, das auf seiner Fahrspur stand. Dabei rutschte das Traktorgespann über den rechten Fahrbahnrand, stürzte mehrere Meter in die Tiefe und überschlug sich.

Der Lenker hatte Glück und kam ohne Verletzungen davon. Am Traktor und am Ladewagen entstand hoher Sachschaden.

Wegen auslaufender Betriebsstoffe wurde die kantonale Öl- und Chemiewehr aufgeboten. Insgesamt standen etwa 20 Personen im Einsatz - von Feuerwehr, Kantonspolizei, der Abteilung Umweltschutz und Energie sowie der technischen Betriebe Glarus. Während der schwierigen Bergung des über sechs Tonnen schweren Traktors war die Klöntalerstrasse für mehrere Stunden gesperrt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Juli 2023 17:02
aktualisiert: 18. Juli 2023 17:02