Verkehrsunfall

Teilnehmer einer Laufveranstaltung von Postauto angefahren

27. November 2023, 12:26 Uhr
Die Frontscheibe des Postautos wurde beim Unfall beschädigt.
© Kantonspolizei St. Gallen
Ein 50-jähriger Läufer ist bei einem Rennen in Goldach SG beim Überqueren einer Strasse von einem Postauto erfasst worden. Der Sportler wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.

Der Läufer lief über die Strasse und übersah dabei gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen das Haltezeichen eines Mitarbeiters eines Verkehrsdienstes. Dieser war für das Überqueren der Strasse durch die Läufer eingesetzt worden.

Auf der Strasse kollidierte der Läufer mit einem Postauto, das von einem 59-jährigen Chauffeur gelenkt wurde und unterwegs in Richtung Dorfzentrum war.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. November 2023 12:26
aktualisiert: 27. November 2023 12:26