Kandidatur

Stöckling kandiert erneut als Stadtpräsident von Rapperswil-Jona

15. März 2024, 10:27 Uhr
Blick auf die Altstadt von Rapperswil-Jona. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Martin Stöckling (FDP) kandidiert für eine dritte Amtsdauer als Stadtpräsident von Rapperswil-Jona. Das teilte er am Freitag in einer Mitteilung mit.

In der laufenden Amtsperiode hätten wichtige Blockaden gelöst und bedeutende Projekte umgesetzt und gestartet werden können, schrieb Stöckling. Dabei strich er unter anderem das Ja an der Volksabstimmung für einen Stadttunnel zur Verkehrsentlastung und die Gesamtverkehrskonzeption heraus.

Jetzt brauche es Konstanz, um nahtlos anknüpfen und die Projekte schnellstmöglich auf die Zielgerade bringen zu können, so Stöckling.

Martin Stöckling schaffte 2016 erstmals die Wahl zum Präsidenten der zweitgrössten Stadt des Kantons St. Gallen. Der damals amtierende Stadtpräsident Erich Zoller (Mitte) wurde abgewählt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. März 2024 10:27
aktualisiert: 15. März 2024 10:27