Kommunale Finanzen ZG

Steinhausen ZG gewährt 2024 einen Steuerrabatt

15. Dezember 2023, 10:39 Uhr
In Steinhausen sinkt 2024 dank eines Rabatts die Steuerbelastung. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
In der Gemeinde Steinhausen ZG sinken 2024 die Steuern. Die Gemeindeversammlung hat am Donnerstag gegen den Antrag des Gemeinderats einen Steuerrabatt und damit eine Senkung des Steuerfusses von 56 Prozent auf 54 Prozent beschlossen.

Dies teilte die Gemeinde in der Nacht auf Freitag mit. Der Gemeinderat hatte den Stimmberechtigten einen Steuerfuss von 56 Prozent beantragt. Das Budget 2024 sah damit einen Aufwandüberschuss von 4,0 Millionen Franken vor.

Nicht mit dem Voranschlag einverstanden war gemäss der Vorlage zu Handen der Gemeindeversammlung die Rechnungsprüfungskommission. Sie beantragte, das Budget an den Gemeinderat zurückzuweisen, weil dieser die Einnahmen zu zurückhaltend budgetiert habe. Die budgetierten Steuereinnahmen sollten deswegen erhöht und der Steuerfuss auf 54 Prozent reduziert werden.

Die Gemeindeversammlung lehnte den Rückweisungsantrag indes ab und hiess das Budget gut, wie die Gemeinde mitteilte. Sie stimmte aber einem Antrag eines Stimmberechtigten zu, den Steuerfuss zwar bei 56 Prozent zu belassen, aber darauf im 2024 einen Rabatt von 2 Prozentpunkten zu gewähren. Andere, erfolglose Anträge hatten eine richtige Steuerfusssenkung auf 54 Prozent respektive eine Steuererhöhung auf 58 Prozent verlangt, wie die Gemeinde auf Anfrage mitteilte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Dezember 2023 10:39
aktualisiert: 15. Dezember 2023 10:39