Informatik

Stanser SoftwareOne übernimmt spanische Novis Euforia

3. Januar 2024, 07:59 Uhr
Der Hauptsitz von SoftwareOne in Stans. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der IT-Dienstleister SoftwareOne kauft in Spanien zu und übernimmt den SAP- und Cloud-Service-Anbieter Novis Euforia mit Sitz in Madrid. Finanzielle Details gab das Unternehmen aus Stans NW nicht bekannt.

Gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch will SoftwareOne die 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Novis Euforia und dessen Führungsteam in den eigenen SAP-Bereich integrieren. Novis Euforia passe «hervorragend» zur Strategie, auf dem Zielmarkt für SAP-Dienstleistungen zu expandieren, teilte SoftwareOne mit.

Novis Euforia war gemäss der Mitteilung 2019 gegründet worden. Das Unternehmen habe sich auf die Bereitstellung von SAP-Technologiedienstleistungen spezialisiert und unterstütze Kunden bei ihrer Cloud-Transformation, hiess es weiter.

SoftwareOne hat nach eigenen Angaben 9250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in 90 Ländern aktiv.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Januar 2024 07:59
aktualisiert: 3. Januar 2024 07:59