Kriminalität

Schwyzer Polizei schnappt Betrüger nach Geldübergabe

12. Januar 2024, 16:24 Uhr
Die Kantonspolizei Schwyz hat einen Betrüger inflagranti erwischt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Kantonspolizei Schwyz hat am Donnerstag in Lachen SZ einen falschen Bankkurier festgenommen. Er hatte bei einer 81-jährigen Frau mehrere tausend Franken abgeholt, die diese nach einer telefonischen Aufforderung eines angeblichen Bankangestellten vom Konto abgehoben hat.

Die Polizei erhielt nach eigenen Angaben am Vormittag einen Hinweis auf einen Telefonbetrug. Bei diesem habe ein angeblicher Bankangestellter dem Opfer erklärt, dass etwas mit einem Zahlungsauftrag schief gegangen sei, teilte sie am Freitag mit. Die Frau sei aufgefordert worden, mehrere tausend Franken vom Konto abzuheben und einem Kurier zu übergeben.

Nach der Geldübergabe, die kurz vor Mittag stattfand, nahm die Polizei den falschen Bankkurier fest. Dieser, ein 62-jähriger Italiener, befand sich am Freitagnachmittag weiterhin in Haft, wie die Polizei mitteilte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Januar 2024 16:24
aktualisiert: 12. Januar 2024 16:24