Brand

Polizei identifiziert Opfer des Fahrzeugbrands in Tuggen SZ

23. Januar 2024, 11:58 Uhr
Die Kantonspolizei Schwyz rückte am Sonntagmorgen zu einem Fahrzeugbrand in Tuggen aus. (Archivbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Kantonspolizei Schwyz hat das Opfer des am Sonntag stattgefundenen Fahrzeugbrands in Tuggen SZ identifiziert. Es handelte sich um einen 28-jährigen kroatischen Staatsangehörigen.

Die Ursache für das Feuer sei nach wie vor unklar, wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mitteilte. Bisherige Ermittlungen hätten jedoch keine Hinweise auf Dritteinwirkung geliefert.

Das Fahrzeug war am frühen Sonntagmorgen auf dem Areal Betti in Brand geraten. Die sich im Auto befindende Person wurde von der Feuerwehr tot geborgen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Januar 2024 11:58
aktualisiert: 23. Januar 2024 11:58