Bahnverkehr

Matterhorn Gotthard Bahn stellt wegen starkem Wind Betrieb ein

23. Dezember 2023, 12:03 Uhr
Wegen starker Winde hat die Matterhorn Gotthard Bahn ihren Betrieb zwischen Andermatt UR und Disentis GR am Samstag eingestellt. (Archivbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Matterhorn Gotthard Bahn hat ihren Betrieb zwischen Andermatt UR und Disentis GR am Samstag wegen starkem Wind bis zum Betriebsschluss eingestellt. Es sei keine Ersatzbeförderung möglich, teilte das Eisenbahnunternehmen auf X mit.

Am Morgen war bereits die Strecke zwischen Andermatt und Tschamut-Selva GR (Region Surselva) ebenfalls wegen Starkwind unterbrochen.

Das insgesamt 144 Kilometer lange Schienennetz der Matterhorn Gotthard Bahn erstreckt sich über die Kantone Wallis, Uri und Graubünden. Das Eisenbahnunternehmen betreibt gemeinsam mit der Rhätischen Bahn (RhB) auch den Glacier Express.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Dezember 2023 12:03
aktualisiert: 23. Dezember 2023 12:03