Raubüberfall

Mann überfällt in Oberriet SG Kioskverkäuferin mit Schusswaffe

25. Februar 2024, 09:47 Uhr
Die Kantonspolizei St. Gallen fahndet nach einem oder allenfalls zwei Räubern, welche am Samstag einen Kiosk in Oberriet überfallen haben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Ein unbekannter Mann hat am Samstagnachmittag in Oberriet SG einen Kiosk überfallen. Er bedrohte die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und entwendete mehrere hundert Franken.

Anschliessend flüchtete der maskierte Mann Richtung Meisenweg, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilt. Sie geht davon aus, dass noch eine zweite Person in den Überfall involviert gewesen sein könnte.

Die Fahndung sei trotz mehrerer Patrouillen, Polizeidiensthunden, Fachspezialisten der Kantonspolizei sowie Patrouillen des Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit bisher erfolglos verlaufen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Februar 2024 09:47
aktualisiert: 25. Februar 2024 09:47