Brand

Liegenschaftsbesitzer und Feuerwehr löschen Fassadenbrand in Glarus

6. Dezember 2023, 09:56 Uhr
Der Brand wurde von einer Anwohnerin bemerkt, welche den Liegenschaftsbesitzer und die Feuerwehr alarmierte.
© Kantonspolizei Glarus
Am Dienstagabend haben Teile der Verkleidung eines Wohnhauses in Glarus gebrannt. Der Besitzer der Liegenschaft konnte das Feuer zunächst mit Feuerlöschern eindämmen, bevor es von der Feuerwehr gelöscht wurde, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Brandursache sei noch unklar.

An dem Neubau sind am Vortag Dachdeckerarbeiten getätigt worden, wie die Kantonspolizei Glarus am Mittwochmorgen schrieb. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Verletzte gab es keine.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Dezember 2023 09:56
aktualisiert: 6. Dezember 2023 09:56