Verkehrsunfall

Kollision zwischen sechs Fahrzeugen vor der A2-Ausfahrt Stans Nord

18. Dezember 2023, 11:25 Uhr
Wegen des Unfalls rückten mehrere Ambulanzen aus.
© Kantonspolizei Nidwalden
Im stockenden Kolonnenverkehr sind am Montagmorgen auf der A2 in Stans sechs Fahrzeuge verunfallt. Verletzt wurde niemand.

Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte, ereignete sich der Unfall um 7.30 Uhr vor der Ausfahrt Stans Nord in Fahrtrichtung Luzern. Weil ein Fahrzeug eine Panne hatte, wurde eine der beiden Fahrstreifen der Autobahn gesperrt. Der Verkehr stockte. Als eine Fahrzeuglenkerin abbremste, kam es zu mehreren Kollisionen.

Alle am Unfall beteiligten Personen seien zur Kontrolle ins Spital gebracht worden, teilte die Polizei am späten Vormittag mit. Gemäss bisherigen Kenntnissen sei aber niemand verletzt worden.

Den Sachschaden bezeichnete die Polizei als erheblich. Mehrere Fahrzeuge seien nicht mehr fahrbar gewesen und hätten abgeschleppt werden müssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Dezember 2023 11:25
aktualisiert: 18. Dezember 2023 11:25