Brand

Hoher Sachschaden bei Brand in ehemaligem Restaurant in Sevelen

3. Januar 2024, 09:58 Uhr
Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.
© Kantonspolizei St. Gallen
Die Essräume eines ehemaligen Restaurants in Sevelen SG sind in der Nacht auf Mittwoch in Vollbrand geraten. Gemäss der Kantonspolizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 150'000 Franken. Die Feuerwehr habe den Brand schnell löschen können.

Die Brandursache wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St. Gallen abgeklärt, wie diese am Mittwochmorgen schrieb.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Januar 2024 09:58
aktualisiert: 3. Januar 2024 09:58