Verkehrsunfall

Falsche Fährte: Navi lotst Lieferwagen auf Fussweg am Ägerisee

4. Januar 2024, 09:50 Uhr
Der Lieferwagen blieb auf einem Fussweg entlang des Ägerisees stecken.
© Zuger Polizei
Ein Lieferwagen ist am Mittwochabend auf einem Fussweg am Ufer des Ägerisees stecken geblieben. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug bergen. Der 23-jährige Lenker gab an, den Anweisungen des Navigationsgeräts für seine Fahrt von Unterägeri nach Morgarten gefolgt zu sein.

Das steckengebliebene Fahrzeug wurde der Polizei gegen 19 Uhr gemeldet. Es hatte auf der Höhe der Schiffanlegestelle Naas ein Holzgeländer touchiert, kam danach mit dem linken Vorderrad vom Weg ab und blieb schliesslich stecken, wie die Zuger Polizei am Donnerstag mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr musste den Lieferwagen zuerst sichern, danach konnte sie ihn bergen. Ein Abschleppunternehmen transportiere ihn schliesslich ab.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Januar 2024 09:50
aktualisiert: 4. Januar 2024 09:50