Verkehrsunfall

Fahrunfähiger Autolenker bei Unfall in Kaltbrunn SG schwer verletzt

11. Februar 2024, 10:01 Uhr
Ein fahrunfähiger Autolenker verunfallte beim Dorfbach in Kaltbrunn.
© Kantonspolizei St. Gallen
Ein 25-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen in Kaltbrunn SG mit seinem Auto verunfallt und hat sich dabei schwer verletzt. Es stellte sich heraus, dass der Lenker fahrunfähig war, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

Der junge Mann war um 03.05 Uhr auf der Benkerstrasse von Schänis in Richtung Reichenburg unterwegs. In der Linkskurve beim Dorfbach kam er aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, wie die Polizei schreibt.

Er geriet auf die Wiese und prallte gegen einen Leitpfosten und eine Leitplanke. Dadurch drehte sich das Auto, hob ab und «flog über den Dorfbach», wie es im Communiqué heisst. Dort schlug es mit dem Heck auf der Bachböschung auf und kam zum Stillstand.

Der schwer verletzte Autofahrer wurde von der Sanität ins Spital gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden von 40'000 Franken. Die Polizei ordnete eine Blut- und Urinprobe an und nahm dem Lenker auf der Stelle den Führerausweis ab, wie es weiter heisst.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Februar 2024 10:01
aktualisiert: 11. Februar 2024 10:01