EWA-Energie Uri passt Verwaltungsrat neuer Eignerstruktur an | Radio Central
Energie

EWA-Energie Uri passt Verwaltungsrat neuer Eignerstruktur an

7. Juli 2023, 07:57 Uhr
EWA Energie Uri hat einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Bei EWA Energie Uri sind an der ausserordentlichen Generalversammlung vom Donnerstag gleich mehrere Wechsel im Verwaltungsrat beschlossen worden. Die rund 100 anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre wählten Daniel Arnold, Beat Huber und Stephan Marty neu in den Verwaltungsrat.

Arnold und Huber vertreten den neuen Grossaktionär von EWA Energie Uri, den Swiss Life Asset Managers Fonds, im Verwaltungsrat. Marty wurde als unabhängiger Verwaltungsrat gewählt

Sie komplettierten das Gremium zusammen mit den bisherigen Verwaltungsräten Kurt Schuler als Vertreter der Korporation Uri, mit den Urner Regierungsräten Urs Janett (FDP) und Urban Camenzind (Mitte) sowie mit CKW-CEO Martin Schwab, hiess es in der Mitteilung.

Schuler, der Präsident der Korporation Uri ist, wurde zudem von dem neu zusammengesetzten Gremium an einer Sitzung nach der Versammlung zum Präsidenten gewählt. Er löst im Amt Schwab ab.

Neu bestehe der Verwaltungsrat somit aus sechs Mitgliedern sowie dem Präsidenten, heisst es. Das ist ein Mitglied weniger als zuvor. Gleichzeitig traten vier Verwaltungsräte ab, nämlich Urs Meyer, Andreas Ruch und Pascal Ziegler sowie mit Marion Klein auch die einzige Frau.

Die ausserordentliche GV wurde gemäss den Angaben aufgrund einer veränderten Eigentümerstruktur abgehalten. Neu halten der Kanton Uri mit einem Anteil von 37,3 Prozent und die Korporation Uri mit 16,0 Prozent zusammen die Mehrheit. Die bisherige Mehrheitsaktionärin CKW hält neu noch 10 Prozent. Neue grosse Teilhaberin ist die Swiss Life Asset Managers Fonds mit 34,0 Prozent.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Juli 2023 07:57
aktualisiert: 7. Juli 2023 07:57