News
Regional

EV Zug trennt sich von zwei Stürmern

National League

EV Zug trennt sich von zwei Stürmern

7. Mai 2024, 10:31 Uhr
Marc Michaelis muss den EV Zug trotz weiterlaufendem Vertrag verlassen
© KEYSTONE/PHILIPP SCHMIDLI
Der EV Zug trennt sich von zwei Stürmern. Der Deutsche Marc Michaelis und der Amerikaner Brian O'Neill spielen nicht mehr für die Innerschweizer.

Der im Februar vergangenen Jahres ausgehandelte Vertrag mit Michaelis hätte auch noch für die nächste Saison Gültigkeit gehabt. Nun haben sich die Verantwortlichen des Vereins entschieden, das Arbeitsverhältnis vorzeitig aufzulösen. «Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir in unserer Kaderplanung einen anderen Weg gehen möchten», wird General Manager Reto Kläy in einem Communiqué zitiert.

Im Fall von O'Neill verzichtet die Klubführung auf eine Vertragsverlängerung. Der Amerikaner hat vor zwei Jahren von Jokerit Helsinki nach Zug gewechselt.

Dafür stösst Stürmer Nando Eggenberger zum EVZ. Der 24-jährige Bündner verlässt Ambri-Piotta trotz eines noch bis Ende der Saison 2024/25 gültigen Vertrags. Im Gegenzug für Eggenberger wechselt Tim Muggli zu den Tessinern. Der 20-jährige Stürmer unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Mai 2024 10:31
aktualisiert: 7. Mai 2024 10:31