Ergebnis der NZZ liegt 1,5 Millionen tiefer als im Vorjahr | Radio Central
Medien

Ergebnis der NZZ liegt 1,5 Millionen tiefer als im Vorjahr

23. August 2023, 11:29 Uhr
Die NZZ konnte ihrem Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Millionen Franken steigern. (Archivbild )
© KEYSTONE/WALTER BIERI
Die NZZ hat einen Gewinn von 3,16 Millionen Franken eingefahren. Das ist rund ein Drittel weniger als im Vorjahr. Der Umsatz erhöhte sich um 2,1 Prozent auf 119,3 Millionen, wie die Halbjahreszahlen zeigen. Die NZZ will weiter in ihr Kerngeschäft investieren.

Die Kosten stiegen um vier Prozent, wie die NZZ am Mittwoch mitteilte. Unter anderem sorgten die Cyberangriffe im Frühling für mehr Aufwand.

Die Publizistik der NZZ konnte das Ergebnis gemäss Mitteilung halten. Dabei habe die NZZ langfristige strategische Investitionen in die Weiterentwicklung der Redaktionen, die Technologie und die digitale Produktentwicklung getätigt.

CH Media wies hingegen einen Verlust von 6,9 Millionen Franken aus. Vor allem im Bereich Entertainment sei das Ergebnis hinter den Erwartungen geblieben. Die NZZ hat ihren Anteil an CH Media von 50 auf 35 Prozent gesenkt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. August 2023 11:29
aktualisiert: 23. August 2023 11:29