Gesundheitsversorgung

Direktor des Spitals Nidwalden geht nach kurzer Amtszeit

15. Januar 2024, 11:47 Uhr
Der scheidende Spitaldirektor André Baumeler.
© Luks
André Baumeler, Direktor des Spitals Nidwalden, geht per Ende Januar 2024. Er begründete dies in einer Mitteilung der Luks Gruppe vom Montag damit, dass seine beruflichen Vorlieben nicht in der Gesamtleitung einer grossen Expertenorganisation liegen würden.

Baumeler wird sich beruflich neu orientieren, wie es in einer Mitteilung hiess. Er hatte das Amt des Direktors des Spitals Nidwalden erst am 1. November 2022 angetreten. Er folgte auf Urs Baumberger.

Das Spital in Stans gehört zur Luzerner Kantonsspital AG (Luks Gruppe). In deren Mitteilung hiess es, dass die Klärung der Nachfolge umgehend initiiert werde.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Januar 2024 11:47
aktualisiert: 15. Januar 2024 11:47