Medien

Co-Chefredaktorin verlässt Regionalzeitung Surseer Woche AG

23. November 2023, 09:24 Uhr
Die Surseer Woche hat ihren Standort am Untertor in der Altstadt Sursee. (Archivbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Co-Chefredaktorin Roseline Betschart wird die Regionalzeitung «Surseer Woche» per Ende 2023 verlassen. Co-Chefredaktorin Flavia Rivola wird die redaktionelle Leitung der Titel Surseer, Trienger und Sempacher Woche übernehmen.

In der Mitteilung vom Donnerstag werden als Grund unterschiedliche Auffassungen zwischen ihr und dem Verwaltungsrat hinsichtlich der Gewichtung der Aufgaben als Chefredaktorin genannt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sei für sie mit den gestellten Erwartungen nicht zu erfüllen gewesen. Betschart hatte die Leitung seit März 2022 inne.

Der Verwaltungsrat der «Surseer Woche» lässt sich in der Mitteilung wie folgt zitieren: «Chefredaktorin sein heisst nicht nur führen, planen und schreiben, es heisst vor allem auch netzwerken, also ausserhalb der Redaktion, abends und an Wochenenden, präsent zu sein.» Den Rücktritt Betscharts bedaure er.

Flavia Rivola wird per 2024 alleinige Chefredaktorin der Zeitung. Sie ist Co-Chefredaktorin seit Januar 2023.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. November 2023 09:24
aktualisiert: 23. November 2023 09:24