News
Regional

Betrunkener Autofahrer fällt im Gotthardstrassentunnel auf

Strassenverkehr

Betrunkener Autofahrer fällt im Gotthardstrassentunnel auf

28. Februar 2024, 13:47 Uhr
Im 17 Kilometer langen Gotthardstrassentunnel der A2 herrscht Gegenverkehr. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Ein Autofahrer ist am Dienstag mit seiner unsicheren Fahrweise im Gotthard-Strassentunnel der A2 aufgefallen. Wie sich herausstellte, war er stark alkoholisiert.

Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri vom Mittwoch war das auffallende Auto am Dienstag nach 18 Uhr vom Tessin Richtung Uri unterwegs. Eine Polizeipatrouille konnte es in Erstfeld UR stoppen.

Am Steuer des Autos sass ein 53 Jahre alter italienischer Staatsbürger. Wie die Kantonspolizei mitteilte, ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von umgerechnet von 2,54 Promille.

Der Lenker musste ein Bussendepositum hinterlegen. Ausserdem sei er mit einem Fahrverbot für die Schweiz belegt worden, teilte die Polizei mit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Februar 2024 13:47
aktualisiert: 28. Februar 2024 13:47