News
Regional

Bäuerin in Dietfurt beim Mähen von Landmaschine überrollt

Arbeitsunfall

Bäuerin in Dietfurt beim Mähen von Landmaschine überrollt

25. Juni 2024, 11:37 Uhr
Die 55-jährige Landwirtin wurde von der Mähmaschine überrollt und zog sich schwere Verletzungen zu.
© Kantonspolizei St. Gallen
Eine 55-jährige Frau hat sich am Montagnachmittag in Dietfurt SG bei einen Unfall mit einem Zweiachsmäher schwer verletzt. Sie musste in Spital geflogen werden.

Die 55-jährige Landwirtin habe im Weiler obere Schieb mit einem Zweiachsmäher und Bandrechen das gemähte Gras vom Rand der Wiese wegbefördern wollen, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Dienstag mit.

Die Frau hielt das Fahrzeug an und stieg ab, um eine andere Arbeit zu erledigen. Dabei liess sie den Motor des Zweiachsmähers laufen. Wegen des abschüssigen Geländes und den Vibrationen kam der Mäher selbstständig ins Rollen.

Die Frau habe vermutlich versucht, auf die fahrende Landmaschine aufzuspringen, hiess es weiter. Dabei kam sie zu Fall und wurde überrollt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Juni 2024 11:37
aktualisiert: 25. Juni 2024 11:37