Verkehrsdelikt

Autofahrer entzieht sich Kontrolle und rammt Polizeiauto

28. Januar 2024, 17:38 Uhr
Das Auto der Kantonspolizei Uri trug bei der versuchten Flucht vor einer Kontrolle eine zünftige Beule davon
© Kantonspolizei Uri
Ein 27-jähriger Automobilist hat sich auf dem Parkplatz der Tellsplatte in Sisikon am Samstagnachmittag einer Kontrolle entziehen wollen und dabei das Polizeiauto gerammt. Verletzt wurde niemand. Wegen seines Zustands nahm die Polizei den Mann in Gewahrsam und überwies ihn ins Kantonsspital.

Der Personenwagenlenker war ihr zuvor gemeldet worden, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Im Spital wurde er medizinischen Abklärung unterzogen und musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf rund 12'000 Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Januar 2024 17:38
aktualisiert: 28. Januar 2024 17:38