Auseinandersetzung

42-jähriger Mann bei Auseinandersetzung in Sargans schwer verletzt

25. März 2024, 11:17 Uhr
Am Sonntagabend wurde ein 42-jähriger Mann bei einer Auseinandersetzung in Sargans lebensbedrohlich verletzt.
© Kantonspolizei St. Gallen
Ein 42-jähriger Serbe ist am Sonntagabend am Bahnhof Sargans bei einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten lebensbedrohlich verletzt worden. Die möglichen Täter konnten flüchten.

Der Notrufzentrale war um 20.15 Uhr eine Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten bei den Buskanten am Bahnhof Sargans gemeldet worden. Die ausgerückten Einsatzkräfte hätten dort einen lebensbedrohlich verletzten 42-jährigen Mann angetroffen, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Montag mit.

Unter anderem wies er Stichverletzungen auf. Der in der Region wohnhafte Serbe musste ins Spital geflogen werden. Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die in Richtung Post geflüchtet waren. Der genaue Hergang der Tat ist noch unklar und wird weiter untersucht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. März 2024 11:17
aktualisiert: 25. März 2024 11:17