Verkehrsunfall

21-Jähriger stürzt mit Auto in Bilten GL ab und landet auf Wiese

21. Januar 2024, 10:31 Uhr
Das Auto landete auf dem Dach.
© Kantonspolizei Glarus
Ein 21-jähriger Mann ist in der Nähe von Bilten GL in der Nacht auf Sonntag mit seinem Auto mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Seine Beifahrerin erlitt eine Gehirnerschütterung und musste mit einem Rettungsdienst ein Spital gebracht werden. Beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Der Lenker habe mit seinem Fahrzeug kurz nach der Abzweigung zur Autobahneinfahrt in Richtung Zürich aus unbekannten Gründen ein Brückengeländer durchbrochen, teilte die Kantonspolizei Glarus am Sonntag mit. Das Auto sei schliesslich auf einem Wiesenstück neben der Autobahn gelandet.

Der 21-Jährige verletze sich dabei leicht. Am Auto entstand Totalschaden und an der Infrastruktur erheblicher Sachschaden, so die Polizei.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Januar 2024 10:31
aktualisiert: 21. Januar 2024 10:31