News
International

Zwei Führerausweise in Frauenfeld TG wegen Trunkenheit entzogen

Strassenverkehrskontrolle

Zwei Führerausweise in Frauenfeld TG wegen Trunkenheit entzogen

16. Juli 2023, 09:51 Uhr
Zwei alkoholisierte Autofahrer blieben im Thurgau in Polizeikontrollen hängen (Symbolbild).
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
In Frauenfeld sind in der Nacht auf Sonntag zwei betrunkene Autofahrer in Polizeikontrollen hängengeblieben. Sie mussten ihrer Führerausweise abgeben, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte.

Die Kantonspolizei Thurgau und die Regionalpolizei Frauenfeld hielten gemäss Communiqué zwei Autofahrer mit Atemalkoholwerten von 0,59 und 0,93 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft (mg/l) fest. Der gesetzlich erlaubte Höchstwert beträgt 0,25 mg/l.

Der 62-jährige Schweizer und der 30-jährige Slowene mussten ihre Führerausweise abgeben. Sie wurden zudem wegen Fahrens in fahrunfähigem Zustand angezeigt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Juli 2023 09:51
aktualisiert: 16. Juli 2023 09:51