Kriminalität

Zürcher Kantonspolizei verhaftet in Kloten einen Einbrecher

19. Januar 2024, 12:05 Uhr
Die Kantonspolizei Zürich hat in Kloten einen 40-jährigen Serben verhaftet. Er soll rund 30 Einbruchdiebstähle begangen haben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER
Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag in Kloten einen 40-jährigen Mann verhaftet. Der Serbe soll in den vergangenen drei Jahren rund 30 Einbruchdiebstähle im Kanton begangen haben.

Fahnder hätten den Mann am Donnerstagvormittag kurz vor 10 Uhr in einem Klotener Quartier erkannt, als er sich zu Fuss zu einem Auto begab, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Bei der anschliessenden Durchsuchung seiner Wohnung sind gemäss Mitteilung Uhren, Schmuck und elektronische Geräte im Wert von mehreren zehntausend Franken sowie Einbruchswerkzeug sichergestellt worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Januar 2024 12:05
aktualisiert: 19. Januar 2024 12:05