Tierwelt

Zoo Basel mit Besucherrekord im Jahr 2023

22. März 2024, 09:28 Uhr
Nebst dem warmem Wetter war die Eröffnung des neuen Vogelhauses im Jahr 2023 ein Grund für die hohen Besucherzahlen im Zoo Basel. (Archivbild)
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Im Jahr 2023 hat der Zoo Basel fast 1,2 Millionen Eintritte gezählt. Damit verbucht er einen neuen Besucherrekord. Ausschlaggebend waren die günstigen Wetterbedingungen sowie die Eröffnung des neuen Vogelhauses, wie der «Zolli» am Freitag mitteilte.

Der Zoo Basel zählte 6390 Eintritte mehr als im bisherigen Rekordjahr 2022. Die Preis- und Angebotsänderungen, die im Juli 2023 in Kraft traten, hätten kaum Auswirkungen auf die Besucherzahlen gehabt, schreibt der Zoo Basel.

Dieses Jahr feiert der «Zolli» sein 150-jähriges Bestehen. Er rechnet damit, dass er im Jubiläumsjahr bei der Gesamtbesucherzahl die 94-Millionen-Grenze knacken wird.

Rund 140'000 Besucherinnen und Besucher nutzten im vergangenen Jahr das Angebot von freien Eintritten. Dies entspricht einer Zunahme von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit ein Grund war der Gratis-Tag bei der Eröffnung des Vogelhauses, gestiftet von der Firma F. Hoffmann-La Roche und deren Eigentümerfamilien Hoffmann, Oeri und Duschmalé.

Insgesamt besuchten rund 39'500 Schülerinnen und Schüler aus den beiden Basel sowie aus dem solothurnischen Dornach in Begleitung ihrer Lehrpersonen den «Zolli». Das sind 2500 mehr als im Jahr zuvor.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. März 2024 09:28
aktualisiert: 22. März 2024 09:28