News
International

Winterthurer Musikfestwochen ziehen 60'000 Menschen an

Festival

Winterthurer Musikfestwochen ziehen 60'000 Menschen an

20. August 2023, 16:26 Uhr
Die 48. Winterthurer Musikfestwochen haben laut den Veranstaltern in zwölf Tagen rund 60'000 Menschen angezogen.
© zvg/Laura Rubli
Die 48. Winterthurer Musikfestwochen haben an zwölf Festivaltagen insgesamt 60'000 Menschen in die Winterthurer Altstadt gelockt. Die Organisatoren ziehen eine positive Bilanz, wie sie am Sonntagnachmittag mitteilten.

«Das Wetter hat mitgespielt, die Stimmung war sehr schön und trotz der vielen Besucherinnen und Besuchern gab es keine nennenswerten Zwischenfälle», wie Anina Ljaskowsky, Präsidentin des Vereins Winterthurer Musikfestwochen, in der Mitteilung zitiert wird.

Rund 100 Acts standen während der Musikfestwochen auf den Bühnen. Zwei der drei kostenpflichtigen Abende am Hauptwochenende waren ausverkauft, wie die Veranstalter weiter mitteilen. So spielten am vergangenen Freitag The Blaze, FKJ oder Danger Dan vor einer komplett gefüllten Steinberggasse. Neben Auftritten von zahlreichen Musikerinnen und Musikern wurde auch ein Kleinkunstprogramm geboten und ein Theater aufgeführt.

Die 49. Winterthurer Musikfestwochen finden vom 7. bis zum 18. August 2024 statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. August 2023 16:26
aktualisiert: 20. August 2023 16:26