Verkehrsunfall

Vier Personen bei einer Kollision in Triengen LU verletzt

31. Januar 2024, 11:06 Uhr
Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig.
© Luzerner Polizei
Ein Auto ist am Dienstag in Triengen LU seitlich in einen Personenwagen gefahren und hat diesen umgeworfen. Vier Personen wurden verletzt.

Wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte, überquerte ein Auto um 18:20 Uhr von der Neuhausstrasse herkommend die Mühlegasse. Dabei fuhr ein von rechts kommender Personenwagen frontal in dessen Seite Das Auto kippte durch die Wucht des Aufpralls aufs Dach.

Vier Personen wurden nach Angaben der Polizei beim Unfall verletzt. Sie wurden mit Ambulanzen in Spitäler gefahren. Die beiden Fahrzeuge mussten abtransportiert werden. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 15'000 Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Januar 2024 11:06
aktualisiert: 31. Januar 2024 11:06