Grossbritannien

US-Militär und Partner greifen Huthi-Stellungen im Jemen an

3. Februar 2024, 23:23 Uhr
Bewaffnete Mitglieder der vom Iran unterstützten Huthi-Miliz nehmen an einer Demonstration gegen die USA und Israel teil. Foto: Osamah Yahya/dpa
© Keystone/dpa/Osamah Yahya
Einen Tag nach den Luftangriffen gegen proiranische Milizen im Irak und Syrien hat das US-Militär gemeinsam mit internationalen Partnern Stellungen der Huthi-Miliz im Jemen beschossen. Zusammen mit dem britischen Militär und unterstützt von anderen Nationen seien 36 Ziele der proiranischen Huthi an 13 Orten im Jemen attackiert worden, teilte das US-Verteidigungsministerium am Samstagabend (Ortszeit) in Washington mit.
Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Februar 2024 23:23
aktualisiert: 3. Februar 2024 23:23