International

UN-Chef: Israels Einsatz muss im Einklang mit Völkerrecht stehen

9. Oktober 2023, 19:37 Uhr
Antonio Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, spricht während einer Pressekonferenz im Hauptquartier der UN in New York über die Lage in Israel. Foto: Craig Ruttle/AP/dpa
© Keystone/AP/Craig Ruttle
UN-Generalsekretär António Guterres hat Israel dazu angehalten, militärische Schritte im Gazastreifen im Einklang mit internationalem Recht durchzuführen. «Obwohl ich die berechtigten Sicherheitsbedenken Israels anerkenne, erinnere ich Israel auch daran, dass Militäreinsätze in strikter Übereinstimmung mit dem humanitären Völkerrecht durchgeführt werden müssen», sagte Guterres am Montag in New York.

«Ich bin zutiefst beunruhigt über die heutige Ankündigung, dass Israel eine vollständige Belagerung des Gazastreifens einleiten wird», sagte er. Zivilisten müssten jederzeit respektiert und geschützt werden. Zivile Infrastruktur dürfe nicht zum Ziel werden. Bereits am Wochenende hatte Guterres die Angriffe der militanten Hamas auf Schärfste verurteilt. Das bekräftige er erneut.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Oktober 2023 19:37
aktualisiert: 9. Oktober 2023 19:37