Ukraine

Ukraine: Verteidigungsminister und Oberbefehlshaber besuchen Front

12. Dezember 2023, 20:04 Uhr
ARCHIV - Der ukrainische Verteidigungsminister Rustem Umjerow fährt während eines Besuchs in der Frontstadt in der Region Charkiw in der Ukraine in einem Mannschaftstransportwagen mit. Foto: Efrem Lukatsky/AP
© Keystone/AP/Efrem Lukatsky
Kiews Verteidigungsminister Rustem Umjerow und der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Walerij Saluschnyj, haben offiziellen Angaben nach gemeinsam die Front im Osten des Landes besucht.

Sie hätten sich über die aktuelle Lage informiert, Soldaten ausgezeichnet und einen gemeinsamen Aktionsplan für das weitere Vorgehen entwickelt, teilte das Verteidigungsministerium am Dienstag mit.

Zugleich veröffentlichte die Behörde ein Bild Umjerows und Saluschnyjs zusammen mit Heereschef Olexander Syrskyj, in dem die drei Einigkeit demonstrieren. Zuletzt hatte es mehrfach Berichte über zunehmende Querelen in der ukrainischen Führungsspitze und angebliche Rivalitäten zwischen Präsident Wolodymyr Selenskyj und Saluschnyj gegeben. Spekuliert wurde, dass Selenskyj seinen in Umfragen beliebten Oberbefehlshaber durch Syrskyj austauschen wolle. Das Foto dürfte auch dazu dienen, derartige Spekulationen zu ersticken.

Die Ukraine führt seit fast 22 Monaten einen Abwehrkampf gegen eine russische Invasion. Zuletzt musste Kiew dabei Rückschläge hinnehmen. Grössere Gebiete konnte die Ukraine im Zuge ihrer Gegenoffensive nicht befreien, stattdessen stehen die eigenen Truppen wieder verstärkt unter dem Druck des russischen Militärs. Zugleich ist im Westen die Unterstützung für das überfallene Land deutlich geringer geworden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2023 20:04
aktualisiert: 12. Dezember 2023 20:04