USA

Streit um Teilnahme an US-Vorwahl: Trump wendet sich an Supreme Court

3. Januar 2024, 23:40 Uhr
Mehr zum Thema in Kürze. Foto: Keystone/sda/dpa
© Keystone/dpa/Keystone/sda
Der frühere US-Präsident Donald Trump hat sich an das Oberste Gericht der Vereinigten Staaten gewandt, um seine Teilnahme an der Vorwahl im Bundesstaat Colorado durchzusetzen.

Das teilte Trumps Wahlkampfteam am Mittwoch (Ortszeit) mit. Trump will mit dem Schritt eine Entscheidung des höchsten Gerichts in Colorado kippen, wonach er sich wegen seiner Rolle beim Sturm auf das Kapitol 2021 für die Vorwahl in dem Bundesstaat disqualifiziert habe.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Januar 2024 23:40
aktualisiert: 3. Januar 2024 23:40