News
International

Staaten unterzeichnen Erklärung zum Meeresschutz

International

Staaten unterzeichnen Erklärung zum Meeresschutz

9. Juni 2024, 05:29 Uhr
Die Erklärung umfasst die Forderung nach zwölf Schritten zum Schutz der Ozeane. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/ALEJANDRO ZEPEDA
Mehr als ein Dutzend Staaten haben eine gemeinsame Erklärung zum Meeresschutz verabschiedet. Zu den Unterzeichnern der am Samstag (Ortszeit) in Costa Rica getroffenen «Friedenserklärung mit dem Ozean» gehören auch die Gastgeber der Uno-Ozeankonferenz.

Die Erklärung unterzeichneten neben Deutschland, Spanien und Kanada unter anderem auch Costa Rica und Frankreich, die im kommenden Jahr gemeinsam dritten Uno-Ozeankonferenz organisieren werden.

Die Unterzeichnung bildete den Abschluss zweitägiger Gespräche von Vertretungen der Politik, Wissenschaft sowie Experten zur Vorbereitung der Uno-Konferenz. Die «Friedenserklärung» umfasst die Forderung nach zwölf Schritten zum Schutz der Ozeane, darunter vor allem die Umsetzung mehrerer im vergangenen Jahr verabschiedeter internationaler Abkommen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Juni 2024 05:29
aktualisiert: 9. Juni 2024 05:29