News
International

Schweizer ESC-Hoffnung Nemo steht unter konstantem Druck

Musik

Schweizer ESC-Hoffnung Nemo steht unter konstantem Druck

19. April 2024, 09:06 Uhr
Das Bieler Gesangstalent Nemo wird die Schweiz am Eurovision Song Contest vertreten. (Archivbild)
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Das Bieler Musiktalent Nemo freut sich auf den Auftritt am Eurovision Song Contest (ESC). «Ich bin extrem gespannt, auf alles was kommt», sagte Nemo am Donnerstagabend am Rande eines Auftritts vor der Botschaft des Eurovision-Gastgeberlandes zu Keystone-SDA.

Die schwedische und britische Botschaft hatten Nemo eingeladen, um den Eurovision Song Contest und das 50 Jahre Jubiläum des Sieges der Gruppe ABBA zu feiern.

Für das Gesangstalent ist die Vorbereitung für den ESC auch eine intensive Phase. «Der Druck ist da, er ist konstant», sagte die Schweizer ESC-Hoffnung. «Ich bin im Wirbelsturm von allem.»

«Es ist, als würde man ins kalte Wasser geworfen», so Nemo weiter. Dank Unterstützung von Freunden und Familie sei der Druck aber zu bewältigen.

Nemo nimmt für die Schweiz am ESC Anfang Mai im schwedischen Malmö teil. Verschiedene Wettbüros rechnen der Schweizer Vertretung mit dem Song «The Code» grosse Chancen auf den Gesamtsieg an. Nemo misst diesen Prognosen keine grosse Bedeutung bei. «Solche Wetten sagen nicht alles aus», so Nemo.

«The Code» sei ein sehr persönliches Lied. «Ich kann alle meine Energie hineingeben. Gleichzeitig fühle ich mich so verletzlich und es geht mir so nahe, wenn ich es live singe». Das würden auch die Menschen spüren, gab sich das Musiktalent überzeugt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. April 2024 09:06
aktualisiert: 19. April 2024 09:06