Wetter

Schulferien in indischer Hauptstadt wegen der Kälte verlängert

7. Januar 2024, 08:11 Uhr
Schülerinnen und Schüler bis zur fünften Klasse bekommen in der indischen Hauptstadt Neu Dehli wegen der anhaltenden Kälte eine weitere Woche schulfrei. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/Dar Yasin
Wegen anhaltender Kälte haben Schülerinnen und Schüler bis zur fünften Klasse in der indischen Hauptstadt Neu Delhi länger Winterferien. Ihre Schulen sowie Kindergärten bleiben noch eine Woche geschlossen.

Dies teilte Bildungsministerin Atishi Singh am Sonntag auf der Plattform X, vormals Twitter, mit.

In der indischen Hauptstadt und anderen Teilen Nordindiens können die Temperaturen im Winter unter zehn Grad fallen. Da die meisten Gebäude schlecht isoliert und viele nicht geheizt sind, fühlt sich dies besonders kalt an. Ärmere Menschen wärmen sich oft mit offenen Feuer

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Januar 2024 08:10
aktualisiert: 7. Januar 2024 08:11