Erdrutsch

Schlammlawine erfasst Wohnhaus in Bonaduz GR

14. Dezember 2023, 10:37 Uhr
Die Schlammlawine erfasste ein Haus in Bonaduz.
© Kantonspolizei Graubünden
Am Mittwochabend ist eine Schlammlawine auf ein Haus in Bonaduz GR niedergegangen. Die Feuerwehr rettete einen in der Liegenschaft blockierten Mann. Er und seine Frau mussten ins Spital gebracht werden.

Der Mann meldete den Niedergang der Schlammlawine im Weiler Scombras um 17 Uhr, wie die Kantonspolizei Graubünden am Donnerstag mitteilte. Im Einsatz standen die Feuerwehr Bonaduz Rhäzüns, die Rettung Chur und die Kantonspolizei Graubünden.

Die Strasse in Richtung Sculms sei aus Sicherheitsgründen gesperrt worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Dezember 2023 10:37
aktualisiert: 14. Dezember 2023 10:37