Leute

Schauspieler Joaquin Phoenix braucht «den Rausch der Gefühle»

23. November 2023, 02:55 Uhr
Für den US-Schauspieler Joaquin Phoenix ist sein Beruf mehr als nur ein Broterwerb. Die Schauspielerei sei für ihn «wie ein Bungeesprung oder als würde ich mich von einem Haus herunterstürzen», sagte Phoenix in einem Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/Juanjo Martin
Für den US-Schauspieler Joaquin Phoenix ist sein Beruf mehr als nur ein Broterwerb. Die Schauspielerei sei für ihn «wie ein Bungeesprung oder als würde ich mich von einem Haus herunterstürzen», sagte Phoenix in einem Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

«Ich brauche den Rausch der Gefühle, sonst wäre das einfach nur ein Job», sagte der 49-Jährige, der in Ridley Scotts aktuellem Film «Napoleon» die Hauptrolle spielt.

Dass sich die Öffentlichkeit für sein Privatleben interessiert, kann der Schauspieler nicht nachvollziehen. «Ich kann es nicht verstehen, weil mein Leben nie besonders aufregend war», sagte Phoenix. Wenn sich jemand für seine Arbeit interessiere, könne er das einigermassen verstehen. «Aber ich habe das, wie ich glaube, auch nie angezogen. Denn ich bin nichts Besonderes.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. November 2023 02:55
aktualisiert: 23. November 2023 02:55