Gemeinderatswahlen

Sarner Ortsparteien präsentieren ihre Gemeinderatskandidaten

22. Januar 2024, 17:41 Uhr
Die Parteien präsentieren ihre Kandidaten und Kandidatinnen für die kommenden Gemeinderatswahlen in Sarnen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Sarner Ortsparteien haben ihre Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahlen vom 3. März 2024 eingereicht. Nur drei der insgesamt sieben Gemeinderatsmitglieder treten erneut an.

Zur Wiederwahl antreten werden die Gemeinderatsmitglieder Cleo Bracale und Jürg Berlinger (beide die Mitte) sowie Peter Seiler (SVP). Nicht wieder antreten Marcus Wälti (SVP), Beat Odermatt (FDP), Manuela von Ah (parteilos) und Raphael Disler (Mitte).

Die Mitte hatte im Gemeinderat bisher drei Sitze inne und schickt zusätzlich Désirée Bazzocco ins Rennen. Die SVP hatte bisher zwei Sitze inne und nominierte Franziska Kathriner, Christoph von Rotz und Walti Ming. Die FDP hatte einen Sitz und tritt gleich mit drei neuen Kandidaten und Kandidatinnen an: Faruk Berisha, Boris Camenzind und Franziska Krummenacher.

Die GLP und die SP stellten bisher noch kein Gemeinderatsmitglied. Für die GLP stellt sich Tim Vogler zur Wahl, für die SP kandidieren Claudia Josephine Snippe und Max Rötheli.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Januar 2024 17:41
aktualisiert: 22. Januar 2024 17:41