Kinderbetreuung

Rothenburg LU will 2025 Ferienbetreuung für Kinder einführen

28. November 2023, 09:47 Uhr
Per 2025 sollen Rothenburger Eltern von einem Ferienbetreuungsangebot für ihre Kinder profitieren können. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Die Gemeinde Rothenburg LU will per 2025 ein fünfwöchiges Ferienbetreuungsangebot für Kinder lancieren. Die Idee entstammt aus einer im Frühling eingereichten Petition der GLP.

330 Personen hatten die Petition «Für bedürfnisgerechte Tagesstrukturen» unterschrieben, wie die Gemeinde am Dienstag mitteilt. Diese forderte den Gemeinderat dazu auf, eine Bedürfnisabklärung durchzuführen.

Die Abklärungen hätten gezeigt, dass bei 16,4 Prozent aller Eltern mit schulpflichtigen Kindern das Bedürfnis nach einem solchen Angebot bestehe, so der Gemeinderat. Auch unterstützten vier politische Parteien das Begehren.

Das Detailkonzept soll im Laufe des Jahres 2024 ausgearbeitet und im Sommer 2025 eingeführt werden. Es sei vorgesehen, die Tagespauschale einkommensabhängig zu berechnen und zu subventionieren, so dass auch Eltern mit tieferem Einkommen davon profitieren könnten.

Die Motivation hinter der Petition erklärte Tobias Lang, Präsident der GLP Rothenburg, in einer separaten Medienmitteilung wie folgt: «Berufstätige Eltern können mit den üblichen Ferientagen die 14 Wochen Schulferien pro Jahr nicht abdecken. Mit einem bedarfsgerechten Ferienangebot verbessern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wirken so auch dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegen».

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. November 2023 09:47
aktualisiert: 28. November 2023 09:47