News
International

Putin bekommt Geburtstagsglückwünsche am Telefon

Russland

Putin bekommt Geburtstagsglückwünsche am Telefon

7. Oktober 2023, 13:53 Uhr
Russlands Präsident Wladimir Putin wird 71 Jahre alt. Foto: Pavel Bednyakov/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa
© Keystone/Pool Sputnik Kremlin/AP/Pavel Bednyakov
Russlands Präsident Wladimir Putin hat zu seinem 71. Geburtstag telefonisch Glückwünsche von den Oberhäuptern verbündeter Staaten bekommen und aussenpolitische Gespräche geführt. Der Kremlchef telefonierte am Samstag mit den Präsidenten aus Belarus, Tadschikistan, Turkmenistan und Aserbaidschan sowie mit dem Regierungschef von Armenien.

Mit den Präsidenten Schawkat Mirsijojew (Usbekistan) und Kassym-Schomar Tokajew (Kasachstan) wollte sich Putin persönlich treffen. In einer feierlichen Zeremonie sollte der Beginn russischer Gaslieferungen ins zentralasiatische Usbekistan per Transit durch Kasachstan gefeiert werden. Die in den Staatsmedien berichteten Kontakte Putins sollen den Russen zeigen, dass ihr Land trotz des Angriffskrieges gegen die Ukraine nicht isoliert ist.

Für Putin sei es der 20. Geburtstag als Präsident, schrieb die staatliche Agentur Tass - dabei sind vier Jahre nicht eingerechnet, in denen er den Posten an Dmitri Medwedew abtrat und trotzdem als Ministerpräsident die Geschicke Russlands lenkte. Offiziell hiess es, Putin begehe seine Geburtstage eher im privaten Kreis von Familie und Bekannten.

Seit 2006 ist Putins Geburtstag auch der Todestag der Journalistin und Kremlkritikerin Anna Politkowskaja. Sie wurde in Moskau von Unbekannten erschossen. Die Hintergründe wurden nie aufgeklärt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Oktober 2023 13:53
aktualisiert: 7. Oktober 2023 13:53