Service public

Post soll Postagentur Hellbühl nicht schon auf Ende 2023 schliessen

11. Dezember 2023, 16:54 Uhr
Die Postagentur von Hellbühl ist in einer Bäckerei untergebracht. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Eine Schliessung der Postagentur Hellbühl LU auf Ende Jahr wäre nach der Beurteilung der Eidgenössischen Postkomission PostCom ein Rechtsverstoss. Die PostCom empfiehlt der Post deswegen, die Agentur so lange offen zu halten, bis das Schlichtungsverfahren abgeschlossen ist.

Die Gemeinde Neuenkirch, zu der Hellbühl gehört, hat wegen des Schliessungsentscheids der Post die PostCom angerufen. Die Post darf gemäss PostCom damit die Postagentur erst schliessen, wenn das Schlichtungsverfahren abgeschlossen ist. Dies betonte die PostCom in einer Mitteilung vom Montag.

Gemäss PostCom will die Post aber nicht so lange warten und beharrt auf der Schliessung der Agentur Hellbühl per Ende 2023. Damit würde das Schlichtungsverfahren vor der PostCom aber hinfällig, hiess es in der Mitteilung. Die Post würde in diesem Fall die PostCom und die Gemeinde vor vollendete Tatsachen stellen.

Die PostCom empfiehlt der Post deswegen, eine Lösung zu suchen, damit die Postagentur in Hellbühl weitergeführt werden kann, bis das Schlichtungsverfahren abgeschlossen ist. Die Post hat bis am 5. Januar 2024 Zeit zu erklären, ob sie der Empfehlung Folge leistetet.

Die Post teilte auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit, sie werde die Empfehlung der PostCom prüfen und dieser fristgerecht antworten. Ihr sei es wichtig, dass für die Kundschaft in Hellbühl ein gutes Angebot für postalische Dienstleistungen bestehe.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Dezember 2023 16:54
aktualisiert: 11. Dezember 2023 16:54