Kriminalität

Polizei fasst in Ettiswil LU mutmasslichen Dieb

12. Dezember 2023, 14:47 Uhr
In zwei aufeinanderfolgenden Nächten hat die Luzerner Polizei in Ettiswil einen Mann festgenommen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Die Luzerner Polizei hat in der Nacht auf Dienstag in Ettiswil einen mutmasslichen Dieb festgenommen. Sie geht davon aus, dass der 30 Jahre alte Algerier Wertgegenstände aus einem parkierten Auto gestohlen hat.

Der Polizei war gemäss einer Mitteilung nach Mitternacht gemeldet worden, dass in Ettiswil ein Mann um parkierte Autos schleiche. Eine Patrouille fand darauf ein Auto mit geöffneten Türen vor. Mit Hilfe eines Polizeihunds stiess sie dann in einem Gestrüpp auf mutmassliches Diebesgut.

Als die Polizei nach dem Dieb suchte, wurde ihr gemeldet, dass ein Unbekannter auf der Laube eines Hauses stehe. Sie nahm den Mann fest. Es dürfte sich um denselben Mann handeln, der die Gegenstände aus dem Auto gestohlen habe, teilte die Luzerner Polizei mit.

Bereits in der Nacht auf Montag hatte die Polizei in Ettiswil mit Hilfe eines Hundes einen Mann festgenommen. Er wurde des Einbruchs verdächtigt. Es handelte sich ebenfalls um einen 30-jährigen Mann aus Algerien.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2023 14:47
aktualisiert: 12. Dezember 2023 14:47