Italien

Papst Franziskus feiert 87. Geburtstag mit Kindern im Vatikan

17. Dezember 2023, 13:02 Uhr
Papst Franziskus wird ein Kuchen angeboten, während er in der Paul VI.-Halle im Vatikan seinen Geburtstag mit Kindern feiert. Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa
© Keystone/AP/Alessandra Tarantino
Papst Franziskus hat seinen 87. Geburtstag an diesem Sonntag gemeinsam mit zahlreichen Kindern im Vatikan gefeiert. Familien, die von einer vatikanischen Kindersozialeinrichtung unterstützt und betreut werden, trafen das Oberhaupt der katholischen Kirche in der Audienzhalle des Kirchenstaates, um dem Jubilar zu gratulieren. Dies ist seit seiner Wahl zum Papst 2013 Tradition.

Auf Bildern war zu sehen, wie Franziskus gemeinsam mit einigen Kindern die Kerzen auf seiner Geburtstagstorte ausblies und sie daraufhin von ihr kosten liess. Die Familien gratulierten dem Pontifex und überreichten ihm zudem Blumen. Zuvor sangen und tanzten einige Kinder und führten eine kleine Zirkusvorstellung mit Kunststücken vor. Auch die Kinder erhielten mit Blick auf Weihnachten Geschenke.

Vor dem traditionellen Angelus-Gebet, das sonntags zur Mittagszeit stattfindet und vom Papst am Fenster des Apostolischen Palastes gesprochen wird, versammelten sich zudem 22 000 Menschen auf dem Petersplatz. Die Menschen hielten Spruchbänder mit dem Schriftzug «Herzlichen Glückwunsch, Papst Franziskus!».

Zuletzt mehrten sich erneut die Sorgen um den Gesundheitszustands des Papstes. Vor wenigen Wochen machte ihm eine Bronchitis zu schaffen. Er litt unter Stimm- und leichten Atemproblemen. Wegen der Erkrankung musste Franziskus sogar seine geplante Dubai-Reise zur Weltklimakonferenz kurzfristig absagen. Im laufenden Jahr musste er zudem mehrmals im Krankenhaus behandelt werden. Zunächst wegen einer Lungenentzündung, später musste er am offenen Bauch operiert werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Dezember 2023 13:02
aktualisiert: 17. Dezember 2023 13:02