Russland

Oppositioneller Nadeschdin bei Putins Präsidentenwahl nicht zugelassen

8. Februar 2024, 10:51 Uhr
Mehr zum Thema in Kürze. Foto: Keystone/sda/dpa
© Keystone/dpa/Keystone/sda
Russlands Zentrale Wahlkommission lässt den liberalen Oppositionellen und Kriegsgegner Boris Nadeschdin nicht als Kandidaten zur Präsidentenwahl im März zu. Die Wahlkommission unter Leiterin Ella Pamfilowa begründete die Ablehnung am Donnerstag in Moskau mit einer Vielzahl an fehlerhaften Unterstützerunterschriften. Damit treten neben Kremlchef Wladimir Putin drei weitere Kandidaten an, die als aussichtslos gelten.
Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Februar 2024 10:51
aktualisiert: 8. Februar 2024 10:51