News
International

Neuer Biden-Versprecher sorgt für Spott

USA

Neuer Biden-Versprecher sorgt für Spott

6. Juli 2024, 01:58 Uhr
US-Präsident Joe Biden spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung in Madison, Wisconsin. Foto: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa
© Keystone/AP/Manuel Balce Ceneta
US-Präsident Joe Biden hat sich bei einer kämpferischen Rede zu seiner Präsidentschaftskandidatur versprochen und erneut für Spott gesorgt. «Lassen Sie mich das so klar sagen, wie ich kann: Ich bleibe im Rennen. Ich werde Donald Trump schlagen», sagte der 81 Jahre alte US-Präsident bei einem Wahlkampfauftritt in Madison im US-Bundesstaat Wisconsin.

Biden ergänzte: «Ich werde ihn 2020 erneut schlagen.» Damit irrte er sich bei der Jahreszahl, denn die Wahl findet im November dieses Jahres statt - also 2024 und nicht 2020. «Übrigens, wir werden es 2024 wieder tun», korrigierte er sich direkt im Anschluss.

Normalerweise wäre ein solcher Versprecher nicht dramatisch. Doch der Demokrat kämpft aktuell an allen Fronten, um seine Präsidentschaftskandidatur zu retten. In den vergangenen Tagen ist der Druck auf ihn deutlich gewachsen - sowohl einige Parteimitglieder als auch Grossspender haben sich gegen ihn gestellt. Jede Äusserung und jeder Auftritt des 81-Jährigen werden nun genaustens unter die Lupe genommen. Biden hatte vor einer Woche bei dem abendlichen Fernseh-Duell mit seinem republikanischen Herausforderer Donald Trump einen desaströsen Auftritt hingelegt, sich mehrfach versprochen und den Faden verloren. Nach dem Auftritt flammte die Debatte darüber neu auf, ob Biden der richtige Kandidat der Demokraten für die Präsidentenwahl im November ist.

Der älteste Präsident in der US-Geschichte beharrt darauf, fit genug für eine weitere Amtszeit zu sein und zeigt sich unbeirrt. So deutlich und selbstbewusst wie bei seinem Auftritt in Wisconsin hatte er sich aber zuvor noch nicht geäussert. «Ich lasse nicht zu, dass eine 90-minütige Debatte die Arbeit von dreieinhalb Jahren zunichte macht.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Juli 2024 01:58
aktualisiert: 6. Juli 2024 01:58