Israel

Neuer Beschuss an Libanons Grenze zu Israel

24. Dezember 2023, 16:38 Uhr
Immer wieder kommt es gegenseitigen Angriffen an der libanesisch-israelischen Grenze. Foto: Mohammad Zaatari/AP/dpa
© Keystone/AP/Mohammad Zaatari
An Israels Grenze zum Libanon ist es am Sonntag erneut zu gegenseitigem Beschuss gekommen. Es seien mehrere Geschosse vom Libanon aus auf Israel abgefeuert worden, teilte die israelische Armee mit. Das Militär habe mit Artillerie- und Panzerfeuer auf die Orte reagiert, von denen aus geschossen worden sei. Zuvor habe ein israelischer Kampfjet Infrastruktur der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah angegriffen. Die Hisbollah teilte mit, sie habe Stellungen der israelischen Armee beschossen.

Seit Beginn des Gaza-Krieges nach dem Hamas-Massaker in Israel am 7. Oktober kommt es immer wieder zu Konfrontationen zwischen Israels Armee und militanten Gruppierungen wie der Hisbollah in der israelisch-libanesischen Grenzregion. Dabei gibt es auf beiden Seiten immer wieder Tote. Es ist die schwerste Eskalation seit dem zweiten Libanon-Krieg 2006. Sie nährt die Sorge vor einem neuen, grösseren Krieg zwischen Israel und der Hisbollah.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Dezember 2023 16:38
aktualisiert: 24. Dezember 2023 16:38