Wolf

Mutmasslicher Jungwolf reisst Schaf auf dem Blasenberg ZG

5. Dezember 2023, 11:15 Uhr
Nicht ein Hund, sondern ein Wolf war für die gerissenen Schafe auf dem Blasenberg in Zug verantwortlich. (Symbolbild)
© KEYSTONE/dpa/Boris Roessler
Ein mutmasslicher Jungwolf hat Mitte November ein Schaf auf dem Blasenberg ZG gerissen und weitere verletzt. Die Behörden waren aufgrund der schwachen Bisskraft erst von einem Hund ausgegangen.

Von Schafen entnommene DNA-Proben belegten, das ein Wolf für die Tötung des Tiers verantwortlich war, wie die Zuger Polizei am Dienstag mitteilt. Auf die Herkunft des Wolfes liessen sich jedoch keine Rückschlüsse ziehen. Man gehe aber von einem frisch aus einem Rudel abgewanderten Jungwolf aus.

Der Wolf hatte am 18. November ein Schaf gerissen und 13 weitere verletzt. Diese mussten aufgrund ihrer Verletzungen erlöst werden, wie die Polizei weiter schreibt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Dezember 2023 11:15
aktualisiert: 5. Dezember 2023 11:15