News
International

Mutmasslicher Dieb mit 84 Kilo Peperoni in Deutschland gestellt

Deutschland

Mutmasslicher Dieb mit 84 Kilo Peperoni in Deutschland gestellt

24. April 2024, 13:52 Uhr
Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer der Peperoni. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/DON RYAN
Beim Transport von 84 Kilogramm eingelegten Peperoni mit einer Schubkarre ist ein mutmasslicher Dieb in der norddeutschen Stadt Bremerhaven von der Polizei gestoppt worden. Die Beamten entdeckten den 23-Jährigen in der Nacht auf Mittwoch auf einem Gehweg.

Die Peperoni waren demnach in mehrere Kanister gefüllt, wie die Polizei weiter mitteilte. Woher der junge Mann die Lebensmittel hatte und wohin er damit wollte, dazu konnte er laut den Beamten «keine plausiblen Angaben» machen. Die Polizei nahm deshalb Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls auf und sucht nun nach dem Eigentümer der Peperoni.

Bislang sei völlig unklar, woher die grossen Mengen stammten, sagte eine Polizeisprecherin. Möglich sei die Herkunft etwa aus einem gastronomischen Betrieb oder aus einem Handelsgeschäft. Die Polizei rief auch mögliche Zeugen auf, sich zu melden. Die Peperoni stellten die Beamten zusammen mit anderen Gegenständen, die der 23-Jährige bei sich hatte, sicher - darunter ein Turnbeutel, Parfüm und Elektronikartikel.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. April 2024 13:52
aktualisiert: 24. April 2024 13:52