Mountainbike

Mountainbike-Strategie für das Sarneraatal OW soll bis 2025 stehen

29. November 2023, 09:14 Uhr
Der Kanton Obwalden will für das Sarneraatal eine Mountainbike-Strategie erarbeiten. (Symbolbild)
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Der Kanton Obwalden will für das Sarneraatal bis Sommer 2025 eine Mountainbike-Strategie ausarbeiten. Diese soll unter anderem die Wertschöpfung im Tourismus vergrössern.

Ein entsprechendes Projekt sei bereits in Engelberg umgesetzt worden, schrieb der Regierungsrat in einer Mitteilung vom Mittwoch. Das nun in Auftrag gegebene Projekt soll in Abstimmung an die Erfahrungen und Pläne in Engelberg entwickelt werden.

Die steigende Beliebtheit der Mountainbikes hätte in der Vergangenheit zu Konflikten mit Grundeigentümern oder Wanderern geführt. Mit der Bereitstellung einer offiziellen Infrastruktur möchte die Regierung diesen Konflikten entgegentreten.

In der Strategie sollen auch die Zuständigkeiten für den Bau, die Beschilderung und den Unterhalt der Routen festgelegt werden, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Denn ein grosser Teil der zukünftigen Strecken würde auf bestehenden Strassen und Wegen verlaufen.

Im Kantonsrat ist für die Entwicklung der Strategie eine für drei Jahre befristete Projektleiterstelle bewilligt worden. Bis Sommer 2025 soll die Strategie stehen und im Anschluss umgesetzt werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. November 2023 09:14
aktualisiert: 29. November 2023 09:14